Kirchheimer SC

Aktuelles

16.2.2019
Christian Zimmermann holt Bronze bei der DM in Leipzig
Erika Zimmermann

Spannender hätte es letzten Samstag bei den Deutschen Meisterschaften in der ausverkauften Leipzig-Arena nicht sein können. Die Frage, wer den Meistertitel ergattert, stellte sich allerdings nicht. Mit David Storl am Start war die Goldmedaille bereits vergeben. Aber ein Kandidat für die weiteren Medaillen, aufgrund seiner gemeldeten Leistung von 19,75m, war Christian Zimmermann. Der Wettkampf war nichts für schwache Nerven, weder für die in der Halle oder denen, die Zuhause die Daumen gedrückt haben. Im ersten Stoß landete die Kugel von Christian bei soliden 18,93m in den Matten. Im zweiten Versuch brachte Tobias Dahm seine Kugel auf 19,42m  und setzte sich vor Christian auf die zweite Position. Christian konterte mit 19,33m, musste sich aber auf Position 3 einordnen. Danach wurde der Wettkampf leider immer wieder teilweise sehr lange wegen Starts auf der 60m Bahn und der 3000m Läufe unterbrochen. Dies gab Christian Zeit zum Überlegen und damit auch seinen Nerven wieder die Chance, die Oberhand zu gewinnen. 18,62m, 18,55m und ein ungültiger Versuch folgten. Als dann aber im finalen Durchgang feststand, dass die Bronzemedaille sicher war, versuchte Christian im letzten Stoß noch einen rauszuhauen. Als die Kugel landete dachten alle dass Christian damit an Tobias Dahm wieder vorbei gezogen wäre. Aber mit der gemessenen Weite von 19,39m fehlten ihm am Ende eine Winzigkeit von 3cm zu Silber. Anfangs etwas enttäuscht über die verpasste Silbermedaille, stellte sich sehr schnell die Freude über die erste Medaille bei einer Deutschen Meisterschaft der Aktiven ein.

David Storl gewann Gold mit einer klasse Weite von 21,35m, Silber ging an Tobias Dahm 19,42m und Bronze an Christian mit 19,39m.

Ein weiteres Highlight an diesem Tag war für Christian die Nominierung für den European Thrower Cup 2019 in Samorin (Slowakei) am 09./10.03.2019. Damit erfüllte sich sein Traum, einmal  im Nationaltrikot für Deutschland an den Start zu gehen. Aber mit dieser Leistungssteigerung durch die Umstellung auf die Drehstoßtechnik, wird dies bestimmt nicht sein letzter Einsatz für Deutschland sein.

Christian mit seinem Trainer Joachim Lipske (Landestrainer Bayern)


Zeitungsbericht Münchner Merkur 18.02.2019

3.2.2019
Hallencup U12 – Ganz knapp am Stockerl vorbei
Karin Ertl

Am 2.2.2019 fand der erste Wendelstein Cup der U12 im benachbarten Poing statt. Mit dabei war auch die 11köpfige Mannschaft vom Kirchheimer SC. Priorität war der Spaß am Sport – das haben die Kinder bewiesen. Mit Freude kämpften sie um Punkte im Hochsprung, 30m Hürdensprint, 5er Hop und Medizinballstoßen. Gegenseitig hat sich das Team motiviert und angefeuert, manchmal auch getröstet. Im abschließenden Grand Prix wurde nochmal alles gegeben, denn aufs Stockerl wollten die jungen Talente gerne kommen.

Um ganze 2 Punkte hat es letztendlich nicht gereicht. Dennoch konnten alle sehr zufrieden sein, denn zu Beginn hat keiner gedacht das sie einen superklasse 4. Platz belegen würden.

In der Einzelwertung der M10 wurde Maximilian Albrecht überraschender Sieger, er konnte es selbst gar nicht glauben. Mit seiner Hochsprungleistung von 1,15m und der Bestzeit von 6,22sec über 30m Hürden war er heute nicht zu schlagen.

Genauso toll über die Hürdenstrecke war Mia Maiberger unterwegs mit 6,67sec. war auch sie das schnellste Kind der W10. Mia erreichte in der Einzelwertung einen tollen 5.Platz, ganz knapp am Treppchen vorbei.

Maximilian Ertl wurde mit sehr soliden Leistungen in der M11 Sechster.

2.2.2019
Bayerischer Hallenrekord für Christian Zimmermann
Team Leichtathletik

Mit einem neuen bayerischen Hallenrekord im Kugelstoßen der Männer sorgte Christian Zimmermann vom Kirchheimer SC für das Glanzlicht der Munich Indoor 2019  in der Werner-von-Linde-Halle. Dabei steigerte er seine erst am letzten Wochenende bei den Bayerischen Meisterschaften aufgestellte Bestleistung um 40cm auf herausragende 19,75m und löste damit Oliver-Sven Buder als Rekordhalter ab, der den Rekord seit dem Jahr 2001 mit 19,67m gehalten hatte. Diese Leistung hätte bei den parallel stattfindenden Süddeutschen Meisterschaften auch zum Titelgewinn gereicht.

Wie in Fürth flog auch in München die 7,26kg schwere Kugel im 5. Versuch auf die neue Bestmarke. Insgesamt 5x konnte Christian im Wettkampf die 19m überbieten. Seine Serie von 19,02m, 18,41m, 19,03m, 19,29m, 19,75m, und 19,31m ist ein deutlicher Fingerzeig, dass die Umstellung über den Winter auf die Drehstoßtechnik die richtige Entscheidung war.

Doch nicht nur Christian, sondern auch der Kirchheimer Nachwuchs kann gut mit der Kugel (3kg) umgehen. Mit neuen persönlichen Bestleistungen wurden Lina Sturhan (W14 – 10,00m) und Niklas Ruzek (M13 – 10,35m) jeweils Zweite und Katja Davidowske mit Saisonbestleistung (U18 – 10,66m) Dritte. Und auch darüber hinaus wussten die Kirchheimer Athletinnen und Athleten mit vielen weiteren persönlichen und Saison-Bestleistungen zu überzeugen.

Alle Ergebnisse nachzulesen unter www.blv-sport.de.

Die Kirchheimer Leichtathleten auf Instagram:
https://www.instagram.com/kirchheimer.sc/


Zeitungsbericht Münchner Merkur vom 16./17.2.2019

29.1.2019
Christian Zimmermann übertrifft die 19m im Kugelstoß
Erika Zimmermann

Die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Männer fanden am letzten Wochenende in Fürth statt. Wenn man die Teilnehmerliste der Kugelstoßer mit den Vorleistungen zugrunde legte, war vorhersehbar, dass Christian Zimmermann als Favorit an den Start gehen würde. Nur mit welcher Weite er sich den Titel sichern kann, stand noch nicht fest. Die Trainingsleistungen sprachen für eine deutliche Verbesserung seiner aktuellen Bestleistung von 18,88m, die Christian noch mit der Angleittechnik aufgestellt hat. Die Umstellung über den Jahreswechsel auf die Drehstoßtechnik verlief reibungslos, wie man 2 Wochen zuvor bei den Südbayerischen Meisterschaften sehen konnte. Dort holte er sich den Titel mit 18,38m.

Bei den Bayerischen Meisterschaften sollte nun endlich die 19m-Marke fallen. Im ersten Versuch flog die 7,26kg schwere Kugel auf eine Weite von 18,49m, was bereits ein anerkennendes Raunen bei den Zuschauern auslöste. Nach den weiteren Versuchen von 18,43m und 18,73m, hatte der Kugelstoßwettbewerb die volle Aufmerksamkeit bei den Zuschauern erlangt. Als dann im 5. Versuch die Kugel von Christian erst nach 19,35m in die Matten aufschlug, stieg der Lärmpegel schlagartig in der Halle an. Dem Freudenschrei von Christian folgte tosender Applaus der Zuschauer.

Mit dieser Weite katapultiert sich Christian auf Platz 2 der aktuellen Deutschen Hallen-Bestenliste und auf Platz 6 der Europäischen Hallen-Bestenliste.

Jetzt heißt es konzentriert weiter trainieren und bei den kommenden Deutschen Meisterschaften der Aktiven am 16./17.02.2019 in Leipzig noch eine Schippe drauflegen.

Die weiteren Plätze belegten Robert Dippl (16,95m) und Lukas Koller (15,94m).

Nachzulesen auch auf der Seite des Deutschen Leichtathletikverbandes:

https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/christian-zimmermann-jubelt-ueber-ersten-19-meter-stoss/

25.12.2018
Mitgliederversammlung Förderverein Leichtathletik
Erika Zimmermann

Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderverein Leichtathletik des Kirchheimer Sport-Club e.V.

Liebes Mitglied des Fördervereins,

hiermit lädt Sie der Vorstand des Fördervereins Leichtathletik des KSC e. V. herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am:

Freitag, den 08.02.2019 um 19.30 Uhr , Gaststätte Merowinger Hof, Florianstraße 26, 85551 Kirchheim

 Tagesordnung : 

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Wahl eines Versammlungsleiters
  5. Bericht des Vorstandes zum Geschäftsjahr 2018 und Jahresplanung 2019
  6. Finanzbericht des Schatzmeisters
  7. Bericht der Rechnungsprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Neuwahl der Rechnungsprüfer
  10. Neuwahl des Vorstandes
  11. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung bitten wir schriftlich bis zum 01.02.2019 an den Vorstand zu richten.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr.

Einladung_MV_2019

21.12.2018
Jahresabschlusstraining 2018
Team Leichtathletik

Hier noch ein paar Bilder von unserem diesjährigen gemeinsamen Jahresabschluss-/ Weihnachtstraining. Wir haben uns riesig gefreut, dass wieder so viele mit dabei waren. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass alles wieder so super geklappt hat.

Wir wünschen allen Athleten, ihren Familien und allen unseren Unterstützern besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019.

 


Die Kirchheimer Leichtathleten auf Instagram:
https://www.instagram.com/kirchheimer.sc/

11.12.2018
Einladung zum Jahresabschlusstraining am 20.12.2018
Team Leichtathletik

Liebe Eltern und Athleten,

ein erfolgreiches Jahr ist fast zu Ende. Darum laden wir alle Athleten, Eltern, Geschwister, Freunde und wer immer auch dabei sein möchte zum gemeinsamen Training mit Spiel und Spaß ein (unter Haftungsausschluss des Vereins ). Sportschuhe bitte mitbringen.

Zum Abschluss wollen wir uns mit Euch am

20.12. 2018 von 17:15 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

im Gymnasium, Dreifachhalle

treffen und ein wenig die „stade“ Zeit genießen.

Auch wer nicht aktiv mitmacht, sondern „nur“ zuschaut, ist herzlich willkommen. Bei Kinderpunsch und Plätzchen lässt es sich gut plaudern. Der Förderverein, der uns seit Jahren in jeder Hinsicht unterstützt, sorgt für das leibliche Wohl. Wir freuen uns natürlich über Kuchen- und Plätzchenspenden.

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2019 wünscht euer

Team Leichtathletik und der Förderverein