Kirchheimer SC

Aktuelles

8.6.2019
Nur noch neun Zentimeter fehlen Zimmermann zur 20-Meter-Marke
Team Leichtathletik

Starker Auftritt von Christian Zimmermann vom Kirchheimer SC beim 34. Ludwig-Jall-Sportfest in München. Im fünften Durchgang der Kugelstoßkonkurrenz konnte Christian seine bisherige persönliche Bestleistung von 19,75m nochmal bestätigen und sich im letzten Versuch sogar noch auf eine neue Bestleistung von 19,91m steigern. Damit musste er sich in einem hochkarätigen Duell nur dem kanadischen Weltklasse-Athleten Tim Nedow (20,35m) geschlagen geben.

Mit seiner Weite hat Christian nicht nur klar die Quali für die im Juli in Neapel stattfindende Universade erfüllt, sondern auch eine Weite erreicht, die vor diesem Pfingstwochenende noch kein deutscher Kugelstoßer vorweisen konnte. Und auch der WM-Norm für Doha von 20 Metern ist Christian damit nochmal deutlich näher gekommen.

Ein Video von seinem 19,91m-Stoß findet ihr auf unserer Instagramseite.

5.6.2019
13. Ursel-Rechenmacher-Sportfest am 2.6.2019 – Ergebnisse
Team Leichtathletik

Die Ergebnisse unsere Sportfests und der Kreismeisterschaft sind online.

Wir haben uns sehr gefreut, dass auch dieses Jahr wieder so viele an unserem Ursel-Rechenmacher-Sportfest teilgenommen haben und möchten uns noch einmal vielmals bei unseren vielen Helfern sowie dem Förderverein der Kirchheimer Leichtathleten für ihren großen Einsatz bedanken.

Alle weiteren Infos finden sich hier… und auf unsere Instagramseite.

18.5.2019
U12-Cup in Bad Aibling
Karin Ertl

Am 18.05. stand schon der nächste Wettkampf für die Kinder der U12 vom Kirchheimer SC auf dem Programm. Auch hier hatte der Veranstalter riesen Glück mit dem Wetter, mit der Sonne und angenehmen Temperaturen kamen auch beim Wendelstein Cup tolle Leistungen raus.
Leider haben sich nur 7 Kinder für den Mannschaftswettkampf gefunden, so waren wir nicht ganz top aufgestellt. Trotzdem haben die Buben und Mädchen alle ihr Bestes gegeben und auch richtig gute Ergebnisse erreicht.

In den Wurfdisziplinen konnten wir richtig gut Punkten. Im Drehwurf und im Schlagwurf zeigte sich die tolle Arbeit im Training mit Florian, der als Wurfspezialist, den Kindern die Übungen richtig gut vermittelt hat. Dazu kam noch 50m Sprint und Weitsprung, da haben wir ein bisschen Punkte verloren. Der abschließende Stadion Cross ging durch Feld und Sandkiste , über und unter Hindernissen durch und alle haben nochmal richtig Gas gegeben.

 

Am Ende stand der 10. Platz auf der Urkunde für die Mannschaft.
In der Einzelwertung der M10 kam Victor auf einen klasse 3. Platz und knapp dahinter schon Marius auf Platz 4. Auch bei der M11 durfte sich Maximilian über der Bronzerang freuen. Die Einzelsiegerehrung haben wir leider verpasst, so schnell waren wir nicht mit dem Eis holen, das die Kinder zur Belohnung von Mama Anka bekommen haben, wie die Aiblinger die Ergebnisse ausgedruckt haben.

 

11.5.2019
Silber und Bronze für Tim und Lina bei den obb. Blockmehrkampfmeisterschaften
Martin Davidowske

Tolle Erfolge für Tim Weller und Lina Sturhan bei den Oberbayerischen Blockmehrkampfmeisterschaften am 11.05.2019 in Gilching. Mit jeweils persönlichen Bestleistungen im Block Wurf der Altersklasse M14 bzw. W14 sicherten sich beide einen Stockerlplatz.

Mit einer Zeit von 14,08 sec über die 100m und 13,60 sec über die 80m Hürden, 4,26m im Weitsprung, 8,09m mit der 4kg-Kugel und tollen 28,76m mit dem 1kg-Diskus sammelte Tim insgesamt 2.177 Punkte. Damit konnte er sich knapp im engen Kampf um den 2. Platz gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Dafür war die Freude über die gewonnene Silbermedaille bei ihm natürlich umso größer.

Ebenfalls denkbar knapp war es im Kampf um den 3. Platz im Block Wurf der W14. Doch auch hier durften sich am Ende die Kirchheimer über das glücklichere, aber sicherlich nicht unverdiente Ende für Lina freuen. Nach Absolvierung ihrer „Lieblingsdisziplin“, den 80m Hürden, setzte sie zur Aufholjagd auf die Konkurrenz an. Mit 14,37sec über die 100m, 4,34m im Weitsprung sowie sehr guten 10,47m mit der 3kg-Kugel und nervenstarken 28,03m im letzten Diskuswurfversuch, verbuchte sie insgesamt 2.236 Punkte und durfte sich damit schließlich freudestrahlend die Bronzemedaille umhängen lassen.

Alle Ergebnisse unter www.blv-sport.de.

11.5.2019
Saisonauftakt der U12 in Aschheim
Karin Ertl

Am 11.5 haben sich 12 Kinder der U12 vom Kirchheimer SC in Aschheim zum 3-Kampf getroffen. Der Wettergott hatte ein Einsehen, denn es hat nicht geregnet und zwischendurch kam auch mal die Sonne raus. Die Ergebnisse zum Saisonauftakt waren für die Kinder schon richtig gut. Bei den Mädchen der W10 durfte sich Mia als Vizemeistern aufs Treppchen stellen. Im 50m Sprint mit 8,77sec und 3,55m Weit und guten 20m Ballwurf, erreichte sie 971 Punkte. Jana landete in diesem großen Feld mit 904 Punkte und dem 2.Besten Ballwurf Ergebnis von 21m auf Platz 6. Mit Anna , Maja und Katharina, die Alle drei schon eine Klasse älter starten, durften sich die 5 Mädchen mit der Mannschaft über den Bronzerang freuen.
Bei den Jungs in der M10 schaffte Marius in seinem ersten Wettkampf schon einen beachtlichen 6.Platz. Im Ballwurf waren die 28,50 sein bestes Ergebnis. Marlon und Victor waren knapp dahinter. In der M11 erwischte Maximilian einen perfekten Tag. Mit 8,16 sec im Sprint und für ihn starken 3,96m im Weit und der Besten Ballwurfleistung von 40m erreichte er klasse 1037 Punkte und freute sich über den 2. Platz. Knapp dahinter wurde Tim undankbar 4. Konnte aber mit seinen Leistungen sehr zufrieden sein. Auch die Jungs durften sich mit der Mannschaft über einen tollen 2. Platz freuen.

Bilder
Maxi und Marius beim Ballwurf

Katharina und Maja beim 50m Sprint das erste Mal aus dem Startblock

11.5.2019
Gelungener Saisonstart im Freien von der U10 am 11.05.2019 in Aschheim
Georg Polotzek

Bei den achtjährigen Mädchen siegte überlegen Miriam Ertl im Dreikampf von Additionsweitsprung, 40m Lauf und Schlagwurf. In allen 3 Einzelwettbewerben war Sie Erste.
Einen weiteren Stockerlplatz (3.Platz) gab es für Katelyn van Paassen.
Pia Harm erreichte den 4.Platz
Für weitere Teilnehmerinnen gab es folgende Platzierungen:
Laurena Veseli 8.Platz, Sarah Nyenhuis 11.Platz
Die neunjährige Jana Luft erreichte den 14. Platz
Die neunjährigen Buben ereichten bei starker Konkurrenz folgende Platzierungen:
Felix Köglmeier-Neumann 4. Platz, Jonas Hennerich 5.Platz
Der achtjährige Lukas Kleber erreichte in seiner Klasse den 9. Platz

27.4.2019
Podestplätze beim Straßenlauf
Team Leichtathletik

Am 27.04. 2019 schafften es gleich zwei Kirchheimer Leichtathleten beim 30. Straßenlauf des SV Hohenstadt in der Altersklassewertung auf Podestplätze.

Die Strecke für die Kinderläufe verlief nur durch Feldwege, die noch nass vom Regen zuvor und rutschig waren. Deswegen ging es nicht ganz so flott wie sonst, aber die Bedingungen waren dennoch gut. Lediglich in den Kurven musste gut aufgepasst werden. Mit einem starken Lauf unter diese erschwerten Bedienungen über 5 Kilometer in 27:06 min, erreichte Sofie den 2. Platz in der U12. Ihr Bruder Julian erreichte im 800m Lauf der M4 trotzt Sturz sogar den 1. Platz.