Kirchheimer SC

Aktuelles

25.12.2018
Mitgliederversammlung Förderverein Leichtathletik
Erika Zimmermann

Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderverein Leichtathletik des Kirchheimer Sport-Club e.V.

Liebes Mitglied des Fördervereins,

hiermit lädt Sie der Vorstand des Fördervereins Leichtathletik des KSC e. V. herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am:

Freitag, den 08.02.2019 um 19.30 Uhr , Gaststätte Merowinger Hof, Florianstraße 26, 85551 Kirchheim

 Tagesordnung : 

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Wahl eines Versammlungsleiters
  5. Bericht des Vorstandes zum Geschäftsjahr 2018 und Jahresplanung 2019
  6. Finanzbericht des Schatzmeisters
  7. Bericht der Rechnungsprüfer
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Neuwahl der Rechnungsprüfer
  10. Neuwahl des Vorstandes
  11. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung bitten wir schriftlich bis zum 01.02.2019 an den Vorstand zu richten.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr.

Einladung_MV_2019

21.12.2018
Jahresabschlusstraining 2018
Team Leichtathletik

Hier noch ein paar Bilder von unserem diesjährigen gemeinsamen Jahresabschluss-/ Weihnachtstraining. Wir haben uns riesig gefreut, dass wieder so viele mit dabei waren. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass alles wieder so super geklappt hat.

Wir wünschen allen Athleten, ihren Familien und allen unseren Unterstützern besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019.

 


Die Kirchheimer Leichtathleten auf Instagram:
https://www.instagram.com/kirchheimer.sc/

11.12.2018
Einladung zum Jahresabschlusstraining am 20.12.2018
Team Leichtathletik

Liebe Eltern und Athleten,

ein erfolgreiches Jahr ist fast zu Ende. Darum laden wir alle Athleten, Eltern, Geschwister, Freunde und wer immer auch dabei sein möchte zum gemeinsamen Training mit Spiel und Spaß ein (unter Haftungsausschluss des Vereins ). Sportschuhe bitte mitbringen.

Zum Abschluss wollen wir uns mit Euch am

20.12. 2018 von 17:15 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

im Gymnasium, Dreifachhalle

treffen und ein wenig die „stade“ Zeit genießen.

Auch wer nicht aktiv mitmacht, sondern „nur“ zuschaut, ist herzlich willkommen. Bei Kinderpunsch und Plätzchen lässt es sich gut plaudern. Der Förderverein, der uns seit Jahren in jeder Hinsicht unterstützt, sorgt für das leibliche Wohl. Wir freuen uns natürlich über Kuchen- und Plätzchenspenden.

Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2019 wünscht euer

Team Leichtathletik und der Förderverein

1.11.2018
Wintertraining
Team Leichtathletik

Es ist wieder soweit, von November bis zu den Osterferien trainieren wir wieder nach unserem Wintertrainingsplan und damit teilweise auch in der Halle. Die nun geltenden Trainingszeiten und -orte sind eingestellt unter Trainingszeiten (November bis März).

16.10.2018
Anprobe und Bestellung von Vereinsbekleidung
Team Leichtathletik

Am Donnerstag, 18.10.2018 besteht um 18.00 Uhr für die Leichtathleten am Sportplatz die Möglichkeit zur Ansicht und Anprobe der aktuellen Erima- und Nike-Vereinskollektion. Zur Bestellung werden entsprechende Bestellzettel ausliegen.

Die Bestellzettel sind bitte im Umschlag bis spätestens Freitag, 26.10.2018 unter Beifügung des zu zahlenden Geldbetrags  bei den Trainern abzugeben.

30.9.2018
Doppelter Oberbayerntitel und weitere Stockerlplätze für die U14
Martin Davidowske

Zum Saisonabschluss der U14 konnten die Kirchheimer Leichtathleten bei den oberbayerischen Meisterschaften in Schongau noch einmal glänzen. Hierbei zahlte sich insbesondere das hervorragende Wurftraining von Christian Zimmermann und Anna Arlt aus. Gleich zweifacher Oberbayerischer Meister der M12 wurde Patrick Davidowske im  Kugelstoßen (ePB) mit einer Weite von 9,10m in neu erlernter Drehstoßtechnik,  sowie im Diskuswurf mit 27,35m. Wobei er jedoch im Diskuswurf deutlich hinter seinen Möglichkeiten blieb.

Ebenfalls eine Medaille sicherte sich Lina Sturhan bei der W13. Trotz Knieproblemen und drei verkorkster Diskuswürfe im Vorkampf verbesserte sie sich im Endkampf auf eine neue persönliche Bestleistung von 24,91m und wurde damit Dritte, gerade einmal 12cm hinter der Zweitplatzierten. Knapp vorbei am Stockerlplatz ging es für sie im Kugelstoßen. Mit einer Leistung von 8,61m wurde sie hier Vierte.

Ebenfalls sehr eng wurde es im 60m Hürdenfinale der M13. Hier trennten die drei Erstplatzierten gerade einmal 4 Hunderstelsekunden. Unter ihnen auch der Kirchheimer Tim Weller, der mit 10,35sec und neuer persönlicher Bestleistung Dritter wurde. Daneben zeigte er noch einen guten Auftritt im Diskuswurf der M13. In dieser starken Konkurrenz belegte er mit einer weiteren persönlichen Bestleistung von 27,34m den 5. Platz.

Aufgrund ihrer guten Ergebnissen erhielten Patrick und Tim auch eine Einladung zur Teilnahme am Förderkader des Leichtathletikbezirks Oberbayern und gesellen sich damit zu ihrer Trainingskollegin Lina Sturhan, die sich bereits im letzten Jahr für diesen qualifiziert hatte.

Alle Ergebnisse nachzulesen unter www.blv-sport.de.

28.9.2018
Kirchheimer Mehrkampfmeisterschaften 2018
Team Leichtathletik

Die 35. Kirchheimer Mehrkampfmeisterschaften waren für unsere Leichtathleten wieder ein voller Erfolg.

Das Trainerteam Anna Arlt, Martin Davidowske, Karin Ertl, Monika Holly, Franzi Kirchner, Georg Polotzek, Babsi Saleten, Karin Wening und Christian Zimmermann haben ganze Arbeit geleistet. Beim Kindertraining sorgen auch die aktiven Athleten Katja Davidowske, Timo Klocker und Florian Ertl dafür, dass bei den jüngsten Athleten und Athletinnen Erfolge zu verzeichnen sind.

So wurde die amtierende bayerische Meisterin im 7-Kampf der U16 Katja erwartungsgemäß Kirchheimer Mehrkampfmeisterin. Auch Florian, der bei den Deutschen Meisterschaften der U16 den 8. Platz im Diskuswurf belegte, konnte sich über seinen Sieg und den Pokal freuen. Timo wurde Zweiter und Andreas Franke vervollständigte das Trio auf dem Treppchen.

Kimberly Frieb-Preis und Lina Sturhan lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Pokal der U14, den Kimberly letztendlich nach dem 800m-Lauf mit nach Hause nehmen durfte. Pascal Hinz und Tim Weller machten den Wettkampf unter sich aus. Pascal gewann durch seinen schnelleren Sprint und das bessere Hochsprungergebnis den Pokal.

Ob Mathilda Kiel mit einem Pokal gerechnet hat? In der Gesamtwertung war sie Neunte; in der Kirchheimer Mehrkampfwertung, bei der der 800m-Lauf eingerechnet wird, schaffte sie es, ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen. 1223 Punkte und ein guter 800m-Lauf von Noah Bingel sicherten ihm den Kirchheimer Mehrkampfmeistertitel bei der U12.

In der Kinderleichtathletik ging es ebenfalls heiß her. Hier kämpften die U8 und U10 um Medaillen und Pokale. Maximilian Albrecht – vor kurzem noch Fußballer –siegte bei der U10 und holte sich den Pokal. Paul Breitschaft lief souverän den Stadion-Cross und kam als erster ins Ziel. Mit Jonas Bingel, Levin Bugdaycioglu und Sebastian Hainz war auch die M8 gut aufgestellt. Jonas wurde Gesamt-Vierter und siegte bei den Kirchheimern vor Levin und Sebastian.

Die Mädel der U10 zeigten ihr Können beim 40m-Sprint, Additionsweitsprung, 40m-Hindernissprint und Schlagballwurf. Die beste Athletin war Mia Maiberger. Sie hatte über die 40m-Strecke mit 7,28 sec die zweitbeste Zeit im Gesamtklassement. In der Kirchheimer Wertung, bei der auch der Stadion-Cross eingerechnet wird, konnte keiner Mia toppen. Jana Davidowske wurde Zweite vor Katharina Raßhofer.

In der Altersgruppe U8 dominierte Miriam Ertl den Wettkampf und holte sich den ersehnten Kirchheimer SC-Pokal vor Katelyn van Paassen und Laurena Veseli.

Hier noch mal die Ergebnisse:
Ergebnisse U8 und U10
Ergebnisse U12 und älter

Und nicht zu vergessen:

Liebe Eltern, Helfer und Kampfrichter,

unsere 35. Kirchheimer Meisterschaften waren dank eurer engagierten Hilfe und dem tollen Speisen- und Getränkeangebot des Förderverein wieder ein voller Erfolg. Ganz herzlichen Dank!

Euer Leichtathletik-Team